Update-Service

Update-Service-Vertrag


Durch den Abschluss eines Update-Service-Vertrags werden dem Kunden mindestens 1 Mal pro Jahr die neuesten Programm-Versionen zugespielt.

Programm-Releases

Vertragsgegenstand

Die ASP Informatik AG verpflichtet sich, nach Erhalt einer jährlichen Gebühr, die dem Kunden zur Nutzung überlassenen Programmpakete gemäss den nachfolgenden Bestimmungen zu unterhalten und dem Kunden die Updates zu mailen oder auf der Website zum Download bereitzustellen.

Leistungsumfang

Automatische Übersendung des neuesten Programm-Releases nach erfolgter Weiterentwicklung, periodisch jedoch mindestens 1mal pro Jahr. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Upgrades für CONZEPT 16-Lizenzen kostenpflichtig sind.
Vertragsumfang
Die Leistungserbringung gilt für alle ASP Standard-Software-Pakete und erhält mit der Unterzeichnung die Gültigkeit.
Gebühren
Die Gebühr wird jährlich in Rechnung gestellt und ist 10 Tage nach Erhalt fällig. Ist die Rechnung nach 60 Tagen noch offen, behält sich die ASP vor, obgenannte Dienstleistung einzustellen.

Vertragsdauer

Diese Vereinbarung beginnt am ersten Tag des der Unterschrift folgenden Monats und wird auf 12 Monate abgeschlossen. Sie kann unter Einhaltung einer 3-monatigen Frist auf Ende einer 12-monatigen Vertragsperiode gekündigt werden. Ohne Kündigung erneuert sich diese Vereinbarung jeweils um weitere 12 Monate. Bei Kündigung müssen die CONZEPT 16-Lizenzen spätestens 12 Monate nach Ablauf des Vertrags deinstalliert und der ASP kostenlos zurückgegeben werden.

Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Bern. Diese Vereinbarung untersteht Schweizerischem Recht.

Ja! Ich bin an einem Update-Service-Vertrag der ASP Informatik AG interessiert.